reinweiss glänzend

large_1Batteriebetriebener kombinierter Rauchwarn- und Thermomelder für den privaten Wohnbereich mit VdS-Anerkennung und Schnittstelle zur Aufnahme eines Funk- oder Relais-Moduls. Die Raucherkennung arbeitet nach fotoelektrischem Streulichtprinzip ohne radioaktive Präparate. Der Rauchwarnmelder erkennt eine Rauch- oder Hitzeentwicklung rechtzeitig und warnt, bevor die Rauchkonzentration für den Menschen gefährlich werden kann. Die Alarmierung erfolgt über einen lauten pulsierenden Alarmton sowie über einen blinkenden Leuchtring. Vernetzungsmöglichkeit von bis zu 40 Rauchwarnmeldern (drahtgebunden oder per Funk-Modul). Mit dem optional erhältlichen Sockel 230V für Rauchwarnmelder 233102 ist eine Spannungsversorgung mit Netzspannung (230V) möglich. Integrierter Testknopf zum Funktionstest, automatischer Selbsttest, Batteriewechselanzeige, Verschmutzungs-/Störungsanzeige, Taglichterkennung zur Verhinderung nächtlicher Störmeldungen. Akustischer Alarm: ca. 85dB (A), Betriebstemperatur: +5°C bis +55°C, Abmessungen: DxH 110×45 mm.